DIE Konferenz für digitale Markenführung. Veranstaltet vom MUNICH DIGITAL INSTITUTE.
Am 31. Mai 2017 - Unter dem Motto: "Digitaler Almauftrieb für Ihre Marke!" 

Wie positioniere und inszeniere ich meine Marke heutzutage digital? Was ist die Story? Wie erzähle ich sie? Wie erwecke ich das Publikum und schaffe Nähe? Wie wichtig ist und wird Visualisierung? 

 SUBSTANZ STATT BUZZWORDS!  Die #BEEF4BRANDS III nahm sich dieser Fragen konkret an. 2017 verstärkt mit Aspekten aus visuellem Storytelling, Bewegtbild und virtuellen Welten. Wie gewohnt als Ein-Tages-Konferenz mit einer Mischung aus Wissenschaft und Praxis. Mit Prof. Jivra Ovtcharova als Special Guest (gehört zu den "25 Frauen der digitalen Zukunft"). Mit Speakern u.a. von Daimler, FC Bayern München, RTL2, FOX, BILD, Sky, Microsoft, ZDF Digital. Mit begrenzten Plätzen (120).

VIRTUAL REALITY SPECIAL!!! In Kooperation mit ZDF Digital bot die BEEF4BRANDS III eine eigene Virtual Reality Installation. Jeder Teilnehmer konnte somit VR selbst erfahren. 

Was erwartete Sie auf der BEEF4BRANDS III? Hier ist der offizielle Trailer! 

 

>> für 2018 stay tuned via BEEF4BRANDS Facebook Page

Erste Fotos der BEEF4BRANDS 2017:

Line-Up 2017

BEEF4BRANDS III - 31. Mai 2017

Das gesamte LineUp ist angelehnt an ein digitales Markenentwicklung-Konzept. Von der grundsätzlichen Rolle der Markenpositionierung über die Entwicklung von Geschichten bis hin zu (visuellen) Inhalten, Formaten, deren Ausspielung und Orchestrierung. Dabei werden wir auch einen Ausblick in Zukunftsfelder wie Virtual Reality und Influencer Marketing geben. Mit einem Klick auf die Speaker erhalten Sie weitere Informationen. 

 

Moderation:
Daniel J. Hanke, Daniel Zoll, Christian Henne
 

8:45 – 09:00
Hello

09:00 - 09:10
MUNICH DIGITAL Facts & Figures zu visuellem Storytelling


BEEF1) Markenpositionierung

09:10 - 09:30
Keynote: 
JP Kuehlwein, (2011-2015 Managing Director of Global Strategy & Innovation, Premium Brands, bei Procter & Gamble )
Im Detail: Ist ein klares Markenbild in digitalen Zeiten noch möglich? Werden Marken von den Nutzern demokratisch mit gestaltet? 
JP Kuehlwein hat bei Procter & Gamble Prestige-Marken aufgebaut und weiß, wie man sie begehrlich macht und mit der neuen Welt umgeht. 

 

BEEF 2) Story: WAS und WIE?

09:30 - 09:50
Sascha Pallenberg, Head of Digital Content, Daimler
Im Detail: Jahrelang war Sascha Pallenberg ein unbequemer Blogger. Mit mobilegeeks hat er ein erfolgreiches Tech-Blog aufgebaut. Nun ist er bei Daimler in Stuttgart verantwortlich für digitale Inhalte. Wandelt sich Daimler jetzt zu mobilegeeks und worauf kommt es bei Digital Content eigentlich an? Sascha wird es uns sagen.
- Friendly Roast (10 min.) -

 

10:00 – 10:15 
BEEF Impuls: "Alles nur Sprüche und Bilder?"
Benedikt Böckenförde
, Gründer und Co-Geschäftsführer, VISUAL STATEMENTS
Im Detail: Sprüche auf Bildern. So einfach lässt sich Visual Statements beschreiben. Hinter der Arbeit von Benedikt Böckenförde und seinem Team steckt allerdings ein ausgeklügeltes System, weswegen Visual Statements Monat für Monat eine organische Reichweite von über 20 Millionen in sozialen Netzwerken erreicht. Wie genau geht das? Und was können Marken davon lernen?
- Friendly Roast (15 min.) -


______________________________

10:30 – 11:00
COFFEE BREAK
______________________________

 

11:00 - 11:30
BEEF Talk: 
Wandelt sich Facebook? Weiter bunte Bildchen oder 360° und Virtual? 
Was hat Facebook auf der f8 Entwicklerkonferenz Neues vorgestellt?

Christian Henne, MUNICH DIGITAL INSTITUTE, im Gespräch mit Philipp Roth von allfacebook und Jens Epe von World of VR. 
Im Detail: Philipp war am 18. und 19. April in den USA zur f8 Entwicklerkonferenz. Es gibt zudem kaum jemanden in Deutschland, der Facebooks Entwicklungen seit Jahren so genau verfolgt wie er. Jens hat einen starken technischen Background und ensprechende Einschätzungen zu Google, Microsoft & Co. Von beiden wollen wir wissen: Wo geht die Reise der großen Plattformen hin? Was sind die nächsten großen Veränderungen?
 

 

BEEF 3) Video, Live, 360 Grad & Virtual Reality

11:30 – 11:50
Kai Traemann, Head of Sports & Video Strategy, BILD
Im Detail: BILD.de kommuniziert immer mehr über Bewegtbild-Inhalte. Der Sport liefert hochemotionale Inhalte, häufig live. Kai Traemann kennt die Welt als Reporter und ist nun verantwortlich für die Videostrategie. Wer könnte besser darstellen, wie sich die Medienwelt gewandelt hat und was dies für die zu transportierenden Inhalte bedeutet?
- Friendly Roast (10 min.) -



12:00 – 12:20
Patrick Breitenbach, Head of Brand Consulting & Strategic Innovation, ZDF Digital
Im Detail: ZDF Digital produziert als Dienstleister des ZDF aber auch extern verschiedene innovative Formate. Patrick Breitenbach hat sich besonders dem Thema Virtual Reality verschrieben. Gleichzeitig schaut er durch die Markenbrille und erklärt, wie Marken die neuen Möglichkeiten strategisch nutzen können - wo aber auch Grenzen liegen. 
- Friendly Roast (10 min.) -

 

______________________________

12:30 – 13:30
LUNCH

______________________________

 

13:30 – 14:00
BEEF Forschung: Virtual Reality im Mittelstand
Prof. Dr. Jivka Ovtcharova
, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Im Detail: Prof. Jivka Ovtacharova beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Augmented und Virtual Reality. Sie wird eine aktuelle Studie zu Akzeptanz und  Einsatz von AR und VR bei KMU vorstellen. Dazu wird sie konkrete Anwendungsszenarien präsentieren.  

 

14:00 - 14:20
Virtual Reality als B2B Case
Jens Epe & Justin Loose, World of VR
Im Detail: Es gibt bislang wenige konkrete Anwendungsszenarien für Virtual Reality. Viele Unternehmen denken darüber nach, VR am Point of Sale einzusetzen, um stationären Händlern Mehrwerte zu bieten. Jens und Justin werden einen konkreten VR Case von Optovision, Tocher von Rodenstock, im Einsatz beim Optiker zeigen. 
- Friendly Roast (10 min.) -

 

BEEF 4) Brand & Customer Connectivity

14:30 – 14:50    
Felix Loesner, Head of Social Media, FC Bayern München
Im Detail: Täglich sind Spieler des FC Bayern beim Training oder auf dem Weg zum nächsten Champions League Spiel auf Facebook, Snapchat oder Instagram zu sehen. Fast immer sind dies Bewegtbild-Inhalte. Von Felix Loesner wollen wir wissen: Wie helfen die neuen Formate dem Club dabei, die Emotionen zu transportieren und somit Nähe zu den Fans zu schaffen. 
- Friendly Roast (10 min.) -

 

15:00 – 15:30    
Kristina Wiesner, Leiterin Marketing Kreation & Werbung, RTL II
Karin Zipperling, Director Marketing & Creative Services, FOX
Im Detail: 2016 präsentierte RTL II zusammen mit FOX zur Bewerbung von "The Walking Dead" ein interaktives Facebook Live Game.
Wie lässt sich über Facebook Live-Formate eine noch engere Bindung zum Nutzer aufbauen? Kristina Wiesner und Karin Zipperling werden es uns sagen. 

- Friendly Roast (10 min.) -


______________________________

15:40 – 16:10
COFFEE BREAK
______________________________

 

16:10 – 17:00
BEEF Special: Customer Connectivity
Roberto Calenda, Sky Deutschland
&
Marc Schulz-Bacon, MUNICH DIGITAL INSTITUTE

Im Detail: Content & Storytelling werden hoch und runter diskutiert. Doch sie sind kein Selbstzweck. Letztlich geht es um Bindung zwischen Marke und Kunde. Marc und Roberto haben zahlreiche nationale und internationale Projekte im Bereich Customer Experience geleitet und geben uns BEEF zum Thema.

 

Give me BEEF 5): Brands & Influencer

17:00 – 18:00  
PANEL-DISKUSSION Zukunft Influencer Marketing

Anna Frost, Bloggerin, fafine.de
Magdalena Rogl, Head of Digital Channels, Microsoft
Marina Schakarian,  Bloggerin, Konzepterin, ZDF Digital
Sachar Klein, freier Berater
Gerhard Putz, RTL II

Im Detail: Influencer Marketing ist aktuell eines der Top-Themen im digitalen Marketing. Zunehmend werden reale Reichweiten und Glaubwürdigkeit kritisch hinterfragt. Microsoft setzt lieber auf Mitarbeiter als Markenbotschafter. Wir sprechen über die Zukunft der Disziplin, ihre aktuellen Chancen und Schwierigkeiten und über alternative Wege. 

 

18:00 – 19:00
Drinks & Talks

ab 19:00 Uhr:
After BEEF Networking in der Münchner Stubn

> Jetzt Tickets sichern

Masterclass "Virtual Reality" am 1. Juni 2017

Am Folgetag der BEEF4BRANDS III bieten wir maximal 15 Teilnehmern einen echten Leckerbissen:
Wir machen Virtual Reality und 360 Grad Visualisierungen erlebbar. In den praktischen Sessions lernen die Teilnehmer, welche technischen Voraussetzungen hinter den virtuellen Welten stecken, wie Storyboards für die Inszenierungen entwickelt und wie diese praktisch umgesetzt werden.

Am Ende wissen die Teilnehmer, welcher konkrete Aufwand hinter Virtual Reality Umsetzungen steht, wie man diese plant und konkret umsetzt. Zudem haben sie im wahrsten Sinne des Wortes die Brille auf und wissen, wie sich virtuelle Welten für den Nutzer anfühlen.

Geleitet wird die Masterclass von ZDF Digital in Person von Yvonne Abbel (Leitung Interactive), Christian Michelmann (Leitung Visual Design Motion/VR) und Patrick Breitenbach (Head of Brand Consulting & Strategic Innovation).

Ablauf

Masterclass - 01. Juni 2017 (10:00 - 15:00 Uhr)

Teil I
Wofür Virtuelle Inszenierungen? Was kann es und was nicht? Entwicklung einer Storyline am praktischen Beispiel

Teil II
Wie mache ich meine Idee zur Inszenierung? Erstellung von Briefing-Unterlagen und Storyboards zur praktischen Umsetzung

Teil III
Praktische Umsetzung: Entwicklung eines 360 Grad Videos für den Praxis-Fall durch alle Teilnehmer

Teil IV
Ausspielung und Vermarktung: Wie platziere ich Virtual Reality Content auf Facebook & Co.? Wie können Nutzer mit diesen Inhalten interagieren?

 

Was nehmen die Teilnehmer mit?

Wissen um Chancen und Grenzen von virtuellen Inszenierungen. Blaupause für Storyboard-Entwicklung. Praktische Umsetzung von Virtual Reality und 360 Grad Inszenierungen. Ausspielung in digitalen Kanälen. Know-How zu technischem Equipment, Kosten und konkreten Aufwänden für virtuellen Inhalten.

 

Speaker (wird kontinuierlich erweitert)

Prof. Dr. Jivka Ovtcharova | Professorin & Leiterin des IMI | Karlsruher Institut für Technologie

Seit 2003 Professorin und Leiterin des Instituts für Informationsmanagement im Ingenieurwesen (IMI) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Seit 2004 ist sie außerdem Direktorin für Process and Data Management in Engineering im Bereich Intelligent Systems and Production Engineering des Forschungszentrums Informatik (FZI) in Karlsruhe. Im November 2014 wurde sie als eine der „25 Frauen der digitalen Zukunft“ ausgezeichnet. Im September 2014 wurde auf ihre Initiative am KIT das „Industrie 4.0 Collaboration Lab“ im LESC (Lifecycle Engineering Solutions Center) eröffnet. >> zur kompletten Biografie

KEYNOTE - JP Kuehlwein | Freier Berater | ehemals Managing Director of Global Strategy & Innovaton | Procter & Gamble

JP Kuehlwein war von 2011 - 2015 als Managing Director of Global Strategy & Innovaton, Premium Consumer, bei Procter & Gamble tätig. Er ist als globaler Markenaufbauer, Marketing- und Strategienexperte bekannt, der seit über 20 Jahren Marken und Kunden in unterschiedlichsten Branchen fuehrt und berät.
Er war außerdem als Co-Autor beim Buch "Rethinking Prestige Branding" tätig, welches innerhalb kürzester Zeit zum Bestseller wurde und hält Vorträge und Schulungen für unterschiedlichste Industrien und Märkte.

Kristina Wiesner | Leiterin Marketing Kreation & Werbung | RTL II

Sie ist für Kreation & Steuerung aller Werbe-, Image- und Designmaßnahmen und für die Markenführung der Sender RTL II und RTL II YOU verantwortlich. Dazu gehören u. a. die Konzeption und Produktion von Kampagnen, Trailern, Grafiken, Print- und Online-Werbung, die strategische Promotionplanung sowie die Umsetzung und Überwachung der Corporate Identity und des Corporate Designs. Als Creative Producer, Regisseurin und Texterin verantwortete sie zuvor Werbemaßnahmen und Kampagnen für amazon, Gräfe und Unzer, TNT, Discovery, RTL, ServusTV, Disney und VOX. Bei VOX hat Wiesner 2011 ihr Volontariat On-Air-Promotion & Design abgeschlossen.

Gerhard Putz | Executive Producer & Teamleiter | RTL II

Gerhard Putz ist seit 2016 Executive Producer & Teamleiter Programm RTL II YOU. In dieser Funktion analysiert und erstellt er Webvideocontent für das digitale Angebot von RTL II, beschäftigt sich mit neuen Formen der Zielgruppenansprache und baut die Zusammenarbeit mit Social Influencern aus. Er hat unter anderem die erfolgreichen Formate „MJUNIK“, „BERLYN“ und „dailyCGN“ realisiert. Nach Hospitationen beim Bayerischen Rundfunk, beim ZDF und bei Sat.1 begann er ein Volontariat als TV Producer bei RTL II. Zuvor hat er Business Administration and Economics sowie Medien- und Kommunikationswissenschaften mit Schwerpunkt Journalismus studiert.

Karin Zipperling | Director Marketing & Creative Service | Fox Networks Group Germany

Ihre Karriere startete die 39-Jährige in der Online-Branche. Bevor Karin Zipperling im Jahr 2012 zu Fox wechselte, war sie u.a. im Marketing des Medienunternehmens NBC Universal tätig. In ihrer Rolle verantwortet Karin Zipperling die Markenpositionierungen und strategische Kampagnenentwicklungen in den Bereichen Marketing, Social Media und Bewegtbildpromotion für die gesamte Fox Networks Group Germany.

Sascha Pallenberg | Head of Digital Content | Daimler AG

Sascha Pallenberg galt bis vor kurzem als einer DER Tech-Blogger in Deutschland. Wobei er von sich immer sagte, er sei kein Blogger. Mit mobilegeeks gründete er 2012 eines der reichweitenstärksten Webmagazine in Deutschland. Seit dem 1. Januar 2017 ist er für den Automobilhersteller Daimler in zentraler Rolle für Digital Content tätig. Wir werden ihn fragen, wie Daimler und er mit diesem Kulturschock zurechtkommen. 

Kai Traemann | Head of Editorial Video & Sport Strategy | BILD

Kai Traemann berichtete von 2001 - 2011 nicht nur als Bundesliga-Reporter für BILD über Clubs wie z.B. Werder Bremen, Borussia Dortmund und Bayern München, sondern auch als Nationalelf-Reporter bei Welt- und Europameisterschaften und Olympia. Darüber hinaus arbeitete er als Chefreporter bei der BILD am SONNTAG und als Ressortleiter Sport BILD.de. Seit 2015 ist der Grün-weiß-Fußball-Fan Head of Editorial Video & Sport Strategy ebenfalls bei BILD. Hier ist er neben Themen wie z.B. Bewegtbild, Live-Produktionen und Social-Media-Clips auch für die Digitalisierung und Zukunft im Sport zuständig. 

Felix Loesner | Teamleiter Social Media | FC Bayern

Felix Loesner ist seit 6 Jahren beim FC Bayern im Bereich Neue Medien (Schwerpunkt Social Media und CRM) tätig. Seit 2 Jahren ist er Teamleiter Social Media. Er ist verantwortlich für die globale Social-Media-Strategie und Content. Der gebürtige Westfale studierte Sport, Politik & Wirtschaft in Münster. Im Anschluss war er bei adidas im Marketing tätig und wechselte daran anschließend zum FC Bayern München.

Magdalena Rogl | Head of Digital Channels | Microsoft

Magdalena Rogl engagiert sich seit 10 Jahren in der Online-Welt. Derzeit leitet sie als Head of Digital Channels den Bereich Social Media- und Internal Communications in der Unternehmenskommunikation von Microsoft Deutschland. Influencer Relations ist für sie kein Buzzword, sondern ihre Leidenschaft: Die richtigen Menschen miteinander zu verbinden und Kontakte zu knüpfen, hält sie privat wie beruflich für eine große Bereicherung.

Magdalena wird auf dem Influencer Panel die Rolle von internen Mitarbeitern als Markenbotschafter beleuchten.

Patrick Breitenbach | Head of Brand Consulting & Strategic Innovation | ZDF Digital

Patrick Breitenbach ist Head of Brand Consulting & Strategic Innovation bei ZDF Digital. Zu seinen Aufgaben zählt die Beratung und Konzeption im Bereich digitaler Markenführung und digitalem Wandel (für Medien- & Industriemarken) und er entwickelt und implementiert Innovationsprozesse für Unternehmen, die sich auf einen dauerhaften (digitalen) Wandel einlassen möchten.

 

Anna Frost | Bloggerin | fafine

Betitelt als „große Schwester im Internet“ ist sie Stilvorbild, Influencer, Testimonial für verschiedene Labels und Produkte, Ratgeberin und die Eine, die sich traut auch mal laut zu sein. Sie entertaint vor der Kamera mit Leidenschaft, einem Augenzwinkern und viel Charme. Anna Frost ist eine der populärsten Bloggerinnen in Deutschland.

Marina Schakarian | ZDF Digital

Als strategische Konzepterin bei ZDF Digital beschäftigt sie sich - neben der Entwicklung neuer Social Media-Formate für Marken - mit der Identifikation, Auswahl und Einbindung geeigneter Influencer. Als Sängerin und Vintage-Bloggerin bei meinvorgestern.de kennt sie zudem beide Perspektiven von Influencer Relations.
 

Sachar Klein | Kommunikationsberater

Seit 2016 ist Sachar Klein als selbständiger Berater für Kommunikation, Storytelling, Content und Influcencer Marketing tätig. Zu seinen Auftraggebern gehören mymuesli, die Autostadt in Wolfsburg, CareerFoundry oder Hering Schuppener. Zuvor verantwortete er die globale Kommunikation bei GLOSSYBOX und war vorher u.a. für E-Plus tätig. Für seine Tätigkeiten wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet. Unter anderem erhielt er 2016 den PR-Preis "The Innovator 25 EMEA“. 

Benedikt Böckenförde | Gründer & Co-Geschäftsführer | VISUAL STATEMENTS

Benedikt Böckenförde ist Gründer und Co-Geschäftsführer von VISUAL STATEMENTS® und somit einer der größten Social Publisher im deutschsprachigen Raum. Mit Channels wie VISUAL STATEMENTS, „Ich hör nur Mimimi“, „Vollzeitprinzessin“ oder „Lieblingsmensch“ erreicht er jeden Monat über 20 Millionen Menschen in sozialen Netzwerken. Bevor Böckenförde 2014 die VISUAL STATEMENTS GmbH in Freiburg gründete war er als Berater für Burda, Gruner & Jahr sowie Bauer tätig.

Philipp Roth | Initiator | allfacebook

Philipp ist einer der zwei Köpfe hinter AllFacebook.de - einem der erfolgreichsten Magazine zum Thema Social Media Marketing. Er hat AllFacebook.de vor vielen Jahren ins Leben gerufen und berichtet als Experte seither fast täglich über das Thema. Neben seiner Tätigkeit bei AllFacebook ist er Senior Consultant und Teamlead bei Ray Sono. Er berät Unternehmen, organisiert Workshops, hält Vorträge, bietet konzeptionellen Input und setzt seinen Fokus auf der digitalen Strategie von Unternehmen.

Justin Loose | Projektleiter | World of VR

Justin Loose ist technischer Projektleiter bei World of VR GmbH und entwickelt High-Profile-Projekte an der Grenze des technisch Machbaren. Die Verbindung von Virtual Reality, Augmented Reality und 360° praktiziert er seit vielen Jahren. Als Entwicklungsleiter hat er seit 2012 Augmented Reality Projekte in Köln für die Agentur CCC umgesetzt. Bereits vor seiner Virtual und Augmented Passion hat er mobile Apps entwickelt.

Jens Epe | CTO | World of VR

Jens Epe ist technischer Geschäftsführer der World of VR GmbH, Mitglied des Ersten Deutschen Fachverband für Virtual Reality (EDfVR) und VR/AR Enthusiast der ersten Stunde. Schon seit seinem Studium der Computervisualistik (B.Sc. Universität Koblenz) in 2008 beschäftigt er sich mit virtuellen und erweiterten Realitäten und konnte diese Faszination als Medieninformatiker (M.Sc.) zum Beruf machen. Nach mehreren Ausflügen in verschiedene Unternehmen und in die Forschung am Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT bietet er diese Kompetenzen seit 2015 zusammen mit seinem Kölner StartUp World of VR GmbH für andere Firmen und Privatpersonen an.

Roberto Calenda | Director Onboarding & Prevention | Sky Deutschland

Roberto Calenda ist Director Onboarding & Prevention bei Sky Deutschland. In dieser Rolle gilt sein Augenmerk den ersten 12 Monaten eines Sky-Kunden innerhalb des Customer Lifecycle. Zuvor hat Roberto bei Sky Italia und Sky Deutschland verschiedene Rollen im Bereich Customer Experience Management besetzt. Digital Engagement ist für Roberto Calenda vor allem aus einem Grund ein ganz zentrales Thema: Der Kunde von heute muss aktiviert werden vom ersten Tag an, damit er sich mit dem Anbieter identifiziert und Loyalität aufbaut. Genau darüber wird Roberto auf der BEEF4BRANDS sprechen. 

Marc Schulz-Bacon | Partner | MUNICH DIGITAL INSTITUTE

Marc Schulz-Bacon ist Eigentümer von TheBCNery, einem in München ansässigen Beratungsunternehmen, das auf die Entwicklung und Umsetzung von Customer Connectivity und Engagement Programmen spezialisiert ist. Marc hat zuvor für Unternehmen wie Adidas, Vodafone und Mediamarkt gearbeitet und in den letzten Jahren zahlreiche Kunden-Communities aufgebaut. Referenzkunden sind unter anderem BMW Group, LBBW / BW Bank, EnBW, Parfümerie Douglas. Marc ist seit 2017 Partner des MUNICH DIGITAL INSTITUTE und treibt dort den Bereich Customer Experience voran.

Moderatoren

Daniel Hanke | Vorstand | Klenk & Hoursch

Daniel J. Hanke ist Vorstand der Kommunikationsagentur Klenk & Hoursch AG und leitet den Münchner Standort. Er  berät Unternehmen aus DAX-30, Fortune-500 und dem Mittelstand in den Bereichen Social Media, sowie Corporate und Brand Communications.  Er ist einer der drei Moderatoren der BEEF4BRANDS III. 

Christian Henne | Geschäftsführer | MUNICH DIGITAL INSTITUTE

Christian Henne ist Gründer der Strategieberatung HenneDigital in München, die große und mittelgroße Unternehmen in digitalen Kommunikations- und Entwicklungsfragen unterstützt. Er ist gelernter Journalist und arbeitete jahrelang in verschiedenen PR-Positionen auf Unternehmens- wie Agenturseite. Christian war bereits für Unternehmen wie Nike, Procter & Gamble, Philips, Telekom, Wrigley und neu.de tätig.

Seit 2014 ist Christian Henne Gesellschafter und Co-Geschäftsführer des MUNICH DIGITAL INSTITUTE. 

Daniel Zoll | Redaktionsleiter | JAM FM Berlin | Moderator, Sprecher, Dozent

Daniel Zoll hat als Redaktionsleiter des Berliner Radiosenders JAM FM eine der erfolgreichsten und reichweitenstärksten deutschen Radiomarken im Social-Media-Bereich aufgebaut. Mittlerweile berät er Medienunternehmen, Firmen und Personalities im Bereich Social Media, Markenaufbau, Digitales Branding und Influencer Marketing. Darüber hinaus ist der gebürtige Bayer als Speaker, Hochschuldozent und Eventmoderator tätig. Zu seinen Kunden gehören Google, Mercedes-Benz, o2, Antenne Bayern uvm. Daniel Zoll ist kein „Headline Reader“, der nur schlau redet, er ist ein „Executor“, der anpackt und eigene Erfahrungen macht!

Location

Das Sofitel Munich liegt direkt am Münchner Hauptbahnhof und bietet für die BEEF4BRANDS III eine perfekte Kombination aus 
spannender Architektur und lässiger Konferenzatmosphäre.

#BEEF4BRANDS  - die Konferenz für digitale Markenführung - eine einzigartige Veranstaltung mit Substanz in einem
der besten Hotels in München. Die richtige Kombination.

Hoteloptionen

Sollten Sie eine Übernachtung buchen wollen, geben Sie uns bitte Bescheid, dann unterstützen wir Sie. Es gibt trotz der Messe in München zentrale Hotels mit freien Zimmern zu akzeptablen Preisen. Hier eine Liste mit aktuell freien Kontigenten:

InterCity am Münchner Hauptbahnhof
Vi Vadi Hotel Bayer 89
Hotel Condor
Hotel Munich City

Hotel Europa

 

> Jetzt Tickets sichern

Jetzt BEEF Ticket sichern!

Bei der BEEF4BRANDS 2017 werden wir erneut nur eine limitierte Menge an TeilnehmerInnen zulassen, um echten Austausch zu fördern. Alle Tickets berechtigen zum vollen Zugang zur Konferenz bzw. Masterclass. Sind die Ticket-Aktionen beendet, stehen die regulären Tickets zur Verfügung. Sollte das gesamte Ticketkontingent vor oder zum Aktionsende vergriffen sein, werden keine weiteren Tickets mehr angeboten.

Offer BEEF
550,- € (zzgl. MwSt.)
inkl. Verpflegung und jeder Menge
MUNICH DIGITAL Insights!

 

sold out

 

Regular BEEF (31.5.17)
750,- € (zzgl. MwSt.)
inkl. Verpflegung und jeder Menge
MUNICH DIGITAL Insights!

 

sold out
 

Offer MASTERCLASS (1.6.17)
650,- € (zzgl. MwSt.)
oder im Bundle mit der
Konferenz für 1.100,- € (zzgl. MwSt.) 

 

sold out

 

BEEF MASTERCLASS (1.6.17)
750,- € (zzgl. MwSt.)
oder im Bundle mit der
Konferenz für 1.300,- € (zzgl. MwSt.)
 

sold out

 

 

Sie haben einen Code? Hier entlang & direkt einlösen!

Fragen? Hier entlang!

Stefanie Henne

Stephanie Henne