Popover Right
Popover Left

MUNICH DIGITAL Intelligence

Seit 2014 liefert das MUNICH DIGITAL INSTITUTE Analysen für den digitalen Wandel. Die hauseigene Digital Intelligence baut auf drei zentralen Säulen auf: Data & Analytics, Trendscouting und Enabling & Coaching .

Datenanalysten und wissenschaftliche Mitarbeiter entwickeln zusammen Analysemodelle, erheben Daten, werten diese aus und machen sie für die Praxis anwendbar. Gleichzeitig beobachten wir Trends im Bereich Plattformen, Technologie und Nutzerverhalten und prüfen diese auf Substanz. Unser Wissen vermitteln wir über Workshops, Transformations-Programme, Unterstützung in der Change-Kommunikation sowie beim Aufbau eines ganzheitlichen Customer Experience Designs.

Im Ergebnis steht in aller Regel eine Strategie-Empfehlung und die entsprechende Entwicklung. Durch die langjährige Beratererfahrung unserer Geschäftsführung ist die Begleitung von Strategie-Prozessen logischer Teil unseres Angebots. Für uns ist Strategie aber kein Selbstzeck, sondern der notwendige Schritt hin zu nachhaltigen Lösungen.

Data & Analytics

Das MUNICH DIGITAL INSTITUTE hat ein eigenes Scoring-System für die Relevanzmessung digitaler Kommunikation entwickelt. Die (teil)automatisierten Datenerhebungen werden von uns teils von Hand vertieft. Wir nutzen zur Auswertung und Interpretation von Daten eigene Code-Bücher.

Analytics, Benchmarks & Reporting
Aus unserem Pool an Analysen und aus den Allianzen mit diversen Plattform-Betreibern entwickeln wir mithilfe des MUNICH DIGITAL Scorings und Benchmarks für die Digitalkommunikation. Branchenspezifisch. Kanalspezifisch. Diese dienen Unternehmen und Institutionen als wertvolle Orientierung zur Bewertung ihrer Initiativen. 

Platform-Evaluation
Wir haben teil-standardisierte Checks entwickelt, mit denen Status-Quo-Messungen für Web-Plattformen wie Corporate Websites, Blogs, Communities, Social Networks möglich werden. Dabei schauen wir, was konzeptionell, technisch oder inhaltlich gut oder schlecht funktioniert. Insbesondere legen wir ein Augenmerk auf die Connectivity mit anderen Kanälen bzw. intern ins Unternehmen, um Bruchstellen zu identifizieren. Somit erhalten Unternehmen eine unabhängige Einordnung und valide Information, an welchen Themen gearbeitet werden muss, wo Investments lohnen und signifikante Verbeserungen bringen. Viele Unternehmen nutzen unsere Plattform-Checks zur kontinuierlichen Kontrolle ihrer Initiativen.

Customer Journey Mapping
Unsere Betrachtungen finden immer auch aus dem Blickwinkel von Kunden und Nutzern statt. Analyse und Mapping der Customer Journey ist daher für uns Methode wie auch Grundsatz. 

Trendscouting

Wir beobachten den Markt der digitalen Entwicklungen täglich. 

Technology Research & Comparison
Die digitale Welt wird getrieben von ständigen Entwicklungen von Software-Unternehmen und Plattform-Betreibern. Wir stehen in engem Kontakt mit den großen Playern und schauen gleichzeitig, welche Start-Ups im Markt Fuß fassen und Lösungen bieten, die für Unternehmen relevant sind.

Case Studies
Erfolgreich selbst zu handeln heißt auch, zu schauen, was bei anderen gut funktioniert oder was sich nicht bewährt. Wir schauen regelmäßig auch über die Grenzen hinaus, welche Strategien funktionieren und was sich übertragen lässt.

BEEF4BRANDS
Unsere Konferenz für digitale Markenführung bringt seit 2014 einmal im Jahr Digitalentscheider zusammen und zeigt die besten Initiativen und Beispiele im Bereich digitaler Markenkommunikation. Ab dem Jahr 2018 veranstalten wir die BEEF4BRANDS gemeinsam mit der W&V, Deutschlands führendem Fachmedium der Marketingbranche.  

Coaching & Education

Digitaler Wandel ist auch eine Frage der Kompetenzvermittlung in die Unternehmen hinein. Der MUNICH DIGITAL Intelligence Bereich hat es sich zur Aufgabe gemacht, sein Wissen über verschiedene Formate zu vermitteln. 

Tools, Practices & Workshops
Sie definieren die Aufgabe. Wir designen Ihnen den Workshop dazu. Ob inhouse, bei uns im Institut oder offsite in einer inspirierenden Umgebung. nach einem Schulterblick gehen wir in die Planung. Geleitet werden unsere Workshops in der Regel von unseren Geschäftsführern. Bei Bedarf unterstützt von MitarbeiterInnen mit den notwendigen spezifischen Fachkenntnissen. Dabei vermitteln wir sowohl methodische Kompetenzen als auch den Umgang mit konkreten Tools.

Transformations & Change Communication
Digitale Transformation ist vor allem eine Frage der Prozesse. Wir haben Prozesse auf verschiedenen Ebenen entwickelt, die wir zusammen mit unseren Kunden in einem planvollen Vorgehen umsetzen. Dabei haben unsere Auftraggeber immer einen Einfluss auf die konkrete Ausgetaltung und das Vorgehen beim Einstudieren der Prozesse. Erfolgskritisch für Transformations-Programme ist die interne Kommunikation, um einen nachhaltigen Change zu erreichen und die Mitarbeiter mitzunehmen. Unser Mitgründer Christian Henne hat jahrelang intern und extern für die Unternehmenskommuniktion gearbeitet und baut gemeinsam mit Ihnen eine stringente Change-Kommunikation auf.

Customer Experience Design
Ebenso wie bei der Analyse steht auch in der Umsetzung bei uns der Nutzer im Fokus. Das Ziel ist immer eine reibungslose Kundenerfahrung mit Unternehmen und Marke. Auf externen und auf den eigenen Markenkanälen. Diese Herangehensweise schärft auch unseren Blick auf interne Kommunikation, Plattformen und den Umgang mit Mitarbeitern.